Jugendschutz

Bild: Pexels (www.pixabay.com)

Bild: OpenClipart-Vectors (www.pixabay.com)

Rechtsextremismus in der Jugendarbeit

Anregungen "Zum Umgang mit rechtsextrem orientierten Jugendlichen in Jugendeinrichtungen" findet ihr bei der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb):

Wie können wir mit rechtsextremen Argumentationen umgehen? Darauf hat die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (mbr) eine gute und kurze Antwort gegeben:

Wenn ihr Basiswissen zum Thema sucht, leistet euch "Wahrnehmen - Deuten - Handeln: Rechtsextremismus in der Sozialen Arbeit keinen Raum bieten" Hilfestellung beim Erkennen von argumentativen und öffentlichkeitswirksamen Strategien und äußeren Erkennungsmerkmalen und gibt Tipps zum Umgang mit rechtsextremistischen Tendenzen in der sozialen Arbeit:

Nächste Termine:

30.11. Eat & Talk "Geld ohne Ende?"

9.12. Ferienpass-Reflexion

 

Rollstuhl, Behinderung, Piktogramm, Symbol  Wir heißen Menschen mit Behinderung bei unseren Veranstaltungen willkommen. Meldet euch gern bei uns, wenn ihr dazu Fragen habt.

Bürozeiten:

Vom 24.12. - 2.1. ist die Geschäftsstelle geschlossen.

Montag:      10 - 14 Uhr

Dienstag:     14 - 18 Uhr

Mittwoch:     8 - 12 Uhr

Donnerstag: 13 - 17 Uhr

und nach Vereinbarung

 

(Es kann vorkommen, dass wir Außentermine wahrnehmen und die Geschäftsstelle dann nicht besetzt ist.)

 

Geschäftsstelle

Kreisjugendring Segeberg e.V.

An der Trave 1a

23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551 - 34 64

E-Mail: info(at)kjr-se.de

 

Bankverbindung

Kreisjugendring Segeberg e.V.

IBAN: DE88 2305 1030 0000 0244 06

Sparkasse Südholstein

Du findest uns auch bei

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisjugendring Segeberg e.V., An der Trave 1a, 23795 Bad Segeberg
Diese Webseite wurde mit MyWebsite gestaltet und nutzt WebAnalytics. Sie verwendet ausschließlich technische Cookies, die zum Betrieb dieser Webseite notwendig sind.