Stadt der Kinder

Die Idee: Gebt den Kindern das Kommando!

 

Für fünf Tage am langen Himmelfahrtwochenende (Mi, 29.05. - So, 02.06.2019) wird auf dem Jugendzeltplatz Wittenborn eine Modellstadt geschaffen, die von jungen Leuten im Alter von 9-14 Jahren bewohnt und „selbstverwaltet“ wird. Die Kinder und Jugendlichen haben in ihrer Stadt die Möglichkeit, viele Dinge, die in ihrem zukünftigen Leben eine Rolle spielen werden, auf spielerische Art und Weise kennenzulernen, denn sie

  • leben im Projektzeitraum gemeinsam in ihrer (Zelt-)Stadt,
  • gehen verschiedenen Berufen nach,
  • verdienen ihr eigenes Geld und geben es in Einrichtungen ihrer Stadt wieder aus
  • zahlen „Steuern“,
  • wählen ihre eigene Regierung und
  • unterstützen und nutzen verschiedene kulturelle und soziale Projekte.

 

Wir verfolgen mit unserem Projekt im Wesentlichen die folgenden Ziele:

  1. Ein erstes Kennenlernen der Arbeits- und Berufswelt
  2. Erleben, wie ein Gemeinwesen organisiert ist
  3. Stärkung des sozialen Zusammenhaltes / Integration und Migration
  4. Stärkung des ehrenamtlichen Engagements von Jugendlichen und Erwachsenen
  5. Förderung des Politikverständnisses

Weitere Infos, Fotos und Kontaktadressen sowie die Anmeldung findet ihr auf der eigenen Website.

Bürozeiten

Montag:            10 - 14 Uhr

Dienstag:          14 - 18 Uhr

Mittwoch:           8 - 14 Uhr

Donnerstag:   13 - 18 Uhr

 und nach Vereinbarung

(Es kann auch vorkommen, dass wir Außentermine wahrnehmen und das Büro dann ausnahmsweise nicht besetzt ist.)

Geschäftsstelle

Kreisjugendring Segeberg e.V.

An der Trave 1a

23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551 - 3464

Fax:     04551 - 943309

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisjugendring Segeberg e.V., An der Trave 1a, 23795 Bad Segeberg