Stadt der Kinder

Seid live dabei, wenn wir die Gewinner*innen der Tombola am Mittwoch, den 10. Juni um 18.30 Uhr über einen Live Stream ziehen!

Weitere Informationen folgen zeitnah auf dem roten Platz (www.sdkchallenge.de).

 

 

Wie funktioniert das Gewinnspiel?

Du kannst dir so viele Lose für die Tombola kaufen, wie du magst oder Kauri hast. Am Ende der Stadt der Kinder (also nach dem 27. Mai) werden wir aus dem Topf der Tombolalose drei Gewinner*innen ziehen und benachrichtigen. Dir winken

  • Erstzugang zum Arbeitsamt bei der nächsten Stadt der Kinder, sodass du als erste*r eine Arbeitsstelle aussuchen darfst und
  • Freikarten für dich und mindestens zwei Freunde für den Wildpark Eekholt, eine Kutschfahrt im Vierspänner vom Hornbrooker Hof oder den Barfußpfad Todesfelde. Der*Die Erstplatzierte darf zuerst seine Freikarten wählen, dann der*die Zweitplatzierte.

Die Idee: Gebt den Kindern das Kommando!

 

Für fünf Tage am langen Himmelfahrtwochenende wird auf dem Jugendzeltplatz Wittenborn eine Modellstadt geschaffen, die von jungen Leuten im Alter von 9-14 Jahren bewohnt und „selbstverwaltet“ wird. Die Kinder und Jugendlichen haben in ihrer Stadt die Möglichkeit, viele Dinge, die in ihrem zukünftigen Leben eine Rolle spielen werden, auf spielerische Art und Weise kennenzulernen, denn sie

  • leben im Projektzeitraum gemeinsam in ihrer (Zelt-)Stadt,
  • gehen verschiedenen Berufen nach,
  • verdienen ihr eigenes Geld und geben es in Einrichtungen ihrer Stadt wieder aus
  • zahlen „Steuern“,
  • wählen ihre eigene Regierung und
  • unterstützen und nutzen verschiedene kulturelle und soziale Projekte.

 

Wir verfolgen mit unserem Projekt im Wesentlichen die folgenden Ziele:

  1. Ein erstes Kennenlernen der Arbeits- und Berufswelt
  2. Erleben, wie ein Gemeinwesen organisiert ist
  3. Stärkung des sozialen Zusammenhaltes / Integration und Migration
  4. Stärkung des ehrenamtlichen Engagements von Jugendlichen und Erwachsenen
  5. Förderung des Politikverständnisses

Weitere Infos, Fotos und Kontaktadressen sowie die Anmeldung findet ihr auf der eigenen Website.

Bürozeiten:

Montag:      10 - 14 Uhr

Dienstag:     14 - 18 Uhr

Mittwoch:     8 - 12 Uhr

Donnerstag: 13 - 17 Uhr

und nach Vereinbarung

(Es kann vorkommen, dass wir Außentermine wahrnehmen und die Geschäftsstelle dann nicht besetzt ist.)

Geschäftsstelle

Kreisjugendring Segeberg e.V.

An der Trave 1a

23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551 - 3464

E-Mail

 

Bankverbindung

Kreisjugendring Segeberg e.V.

IBAN: DE88 2305 1030 0000 0244 06

Sparkasse Südholstein

 

 

Du findest uns auch bei

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisjugendring Segeberg e.V., An der Trave 1a, 23795 Bad Segeberg